Workshops

Du wolltest schon immer einmal eine bestimmte Tierart fotografieren? Du möchtest bessere Tierfotos machen? Ich biete dir massgeschneiderte Workshops an, die genau deinen Wünschen entsprechen! 

1 zu 1 Workshops

Zusammen Fotografieren, jederzeitige Betreuung

Zusammen verbringen wir die Zeit on Location mit Fotografieren. Dabei gebe ich dir massgeschneiderte Tipps wie du deine Fotos verbessern kannst.

Wertvolles Feedback

Auch nach dem Workshop: Schicke mir einfach die gemachten Fotos zu!
Vor und nach dem Workshop hast du die Möglichkeit, mir Fotos per Mail zukommen zu lassen. Meine Rückmeldungen erlauben dir, noch mehr aus dem Workshop zu lernen und deine Tierfotografie noch weiter zu verbessern.

Dein Kalender, dein Termin

Dein Workshop, wann immer es dir passt!

Alle Kurse sind in den vorgegebenen Zeitspannen frei wählbar, sofern ich am vorgeschlagenen Datum verfügbar bin. Je früher der Vorschlag eintrifft, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich an diesem Datum Zeit habe.

Nicht die Zielart gesehen?

Kein Problem! Nur der Sekundär-Preis muss gezahlt werden!
Die Workshops finden allesamt mit wilden Tieren statt. Zeigt sich die versprochene Tierart, in der Ausschreibung fett gedruckt, nicht, muss nur der sekundäre Preis in Klammern bezahlt werden. Dieser hängt davon ab, was die Location sonst noch für Arten bietet.

Ausrüstung mieten

Für nur 50 Franken pro Workshop ein Sigma 150-600 ausprobieren.

Für Vogel- und Tierfotografie sind lange Brennweiten von Vorteil. Ich habe für alle Workshops empfohlene Brennweiten angegeben. Falls du eine Nikon (F-Mount) besitzt kannst du ein Sigma 150-600 Sport mieten. (50 Fr.- pro Workshop)

Nicht der Workshop, den du suchst?

Stelle deinen eigenen Workshop zusammen!
Stelle dein ganz persönlicher Fotoworkshop. Du bestimmst die Zielart und wo wir diese Fotografieren gehen oder wir suchen gemeinsam eine Location und recherchieren im Internet. Vor Ort gebe ich dir Tipps und Tricks, wie du deine Fotos verbessern kannst.
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Vertragsabschluss

1.1. Anmeldung

Der Vertrag zwischen Ihnen und Nicolas Stettler kommt mit Ihrer schriftlichen, elektronischen oder telefonischen Anmeldung zustande und wird wirksam. Von diesem Zeitpunkt an werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag für Sie und Nicolas Stettler wirksam. Ich empfehle Ihnen daher, die folgenden Allgemeinen Vertragsbedingungen (oder AGB) sorgfältig durchzulesen.

1.2. Vertragsgegenstand

Nicolas Stettler verpflichtet sich, die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Sonderwünsche sind nur Vertragsbestandteil, wenn sie von Nicolas Stettler bestätigt worden sind. Als Teilnehmer sind Sie verpflichtet, den vereinbarten Preis fristgerecht zu begleichen. Für die Anreise bis zum Startpunkt und für das rechtzeitige Eintreffen sind Sie selber besorgt.

2. Bezahlung, Pauschalpreis und Vermietung

2.1. Preis

Anreise, Übernachtung, Eintritte sowie Speisen und Getränke sind nicht im Preis enthalten, sofern dies nicht anders vermerkt worden ist.

2.2. Bezahlung

Der vollständige Betrag muss vor dem Workshop bezahlt werden. Wird die versprochene Tierart (fett markiert) nicht gesehen und somit der Sekundärpreis aktiv, wird die Differenz von mir zurückerstattet.

2.3. Mietung von Objektiven

Nicolas Stettler bietet Ihnen an, ein Teleobjetiv für Nikon F-Mount zu mieten. Pro Workshop wird dafür zusätzlich 50.- verrechnet.

Wird das Objektiv im Verlauf des Workshops beschädigt, hat der Teilnehmer die entstandenen Reparaturkosten zu begleichen. Im Falle eines Totalschadens liegt es am Teilnehmer, das Objektiv innert 30 Tagen zu ersetzen.

3. Annullation und Umbuchung

3.1. Durch Sie

Bei einer Annulation wird fix eine Bearbeitungsgebühr von 50.- fällig. Zusätzlich bezahlen Sie einen Prozentsatz der primären Anlasskosten, abhängig von der Kurzfristigkeit Ihrer Absage:

Bis 21 Tage vor dem Anlass: kostenlos, bis 8 Tage vor dem Anlass: 60%, ab 7 Tagen vor dem Anlass: 100%.

3.2. Durch Nicolas Stettler

Liegen Umstände vor, die eine Durchführung verhindern, so kann Nicolas Stettler auch kurzfristig vom Vertrag zurücktreten. Dies betrifft insbesondere den Krankheitsfall. Sofern kein gleichwertiges Ersatzprogramm angeboten wird, haben Sie Anspruch auf Rückvergütung Ihrer bereits erfolgten Zahlungen. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

4. Programmänderungen

Aktivitäten mit Nicolas Stettler finden in der Regel bei jeder Witterung statt. Auch in Ihrem Interesse behält sich Nicolas Stettler jedoch vor, umfassende Änderungen des Programms und weiterer Leistungen (z.B. Unterkunft, Transportmittel) vorzunehmen, wenn dies dem Ziel des Workshops dient. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit Umbuchungen einverstanden. Eventuelle Mehr- oder Minderkosten werden Ihnen verrechnet respektive zurückerstattet. Es ist Nicolas Stettler im Weiteren vorbehalten, das Programm auch unterwegs abzuändern.

5. Beanstandungen

Entsprechen die erbrachten Leistungen nicht der Beschreibung oder sind sie mangelhaft, verlangen Sie unverzüglich bei Nicolas Stettler Abhilfe. Führt Ihre Intervention zu keiner Lösung, verlangen Sie von Nicolas Stettler eine schriftliche Bestätigung Ihrer Beanstandung. Ihre Beanstandungen und allfällige Vorschläge auf Schadenersatz müssen Sie spätestens 4 Wochen nach dem Anlass schriftlich geltend machen.

6. Versicherung

Die Workshops schliessen keinen Versicherungsschutz ein. Ich empfehle Ihnen eine umfassende Unfallversicherung mit Einschluss von Bergrisiken und Rettungskosten sowie eine Gönnerschaft bei der Schweizerischen Rettungsflugwacht oder einer gleichwertigen Gesellschaft.

7. Haftung und Schadenersatz

Nicolas Stettler bietet Ihnen grösstmögliche Sicherheit; trotzdem kann ein Restrisiko nie vollständig ausgeschlossen werden. Mit Ihrer Buchung anerkennen Sie ausdrücklich diesen Sachverhalt und verzichten auf jegliche Ansprüche auf Schadenersatz oder anderweitiger Haftung.

9. Urheberrecht

Jegliche kommerzielle Nutzung der während eines Workshops aufgenommenen Fotos oder Videos bedarf der Absprache mit Nicolas Stettler. Ohne vorherige Absprache, ist die kommerzielle Nutzung untersagt.

10. Location

Die durch Nicolas Stettler, während eines Workshops, gezeigten Orte und Gebiete dürfen durch den Teilnehmer nicht verwendet werden, um künftig eigene Fotokurse oder Workshops anzubieten.

Weiter dürfen die Orte auch nicht namentlich auf Sozialen Medien oder anderswo publik gemacht werden.

8. Anwendbares Recht

Die vertraglichen Beziehungen zwischen Ihnen und Nicolas Stettler unterliegen schweizerischem Recht.

Stimmen vergangener Kurse

"Man wird kompetent begleitet und die Fragen werden mit viel Wissen beantwortet. Jederzeit wieder!"
"Absolut empfehlenswerter Workshop mit einem jungen und ambitionierten Tierfotografen."
"Ich kann nur sagen WOW!"
Gänsegeier in der Schweiz
Neu

In der Schweiz treten Gänsegeier erst seit wenigen Jahren auf. Die grossen Vögel besitzen eine Spannweite von bis zu 2.6 Metern. Hierzulande sind sie nur während des Sommers anzutreffen. In diesem Workshop erhältst du die Chance, diesen einzigartigen Flugkünstlern auf Augenhöhe zu begegnen. Betreut wirst du dabei von Levi Fitze und Nicolas Stettler und profitierst von der kleinen Gruppengrösse von maximal 9 Teilnehmenden.

Wasservögelkurs

Dieser Kurs beinhaltet insgesamt 4 Morgen an verschiedene gute Locations in der Schweiz um Wasservögel zu fotografieren. Neben dem Fotografieren kann auch ein Schwerpunkt auf das Bestimmen und die Biologie der Arten gelegt werden.

Enten am Klingnauer Stausee

Am Klingnauer Stausee überwintern jedes Jahr hunderte Gründel- und Tauchenten wie Krickenten, Spiessenten, Tafelenten und Reiherenten. Mit etwas Glück lassen sich auch andere Wintergäste wie Silberreiher, Teichhühner, Graugänse sowie Eisvögel fotografieren. 

Wintergäste im Drei-Seen-Land

Im Drei-Seen-Land sind im Winter eine Vielzahl an Wintergästen anzutreffen. In diesem Workshop machen wir uns auf die Suche nach verschiedenen Wasservögeln wie Reiherenten, Gänsesäger, Schnatterenten. Auch diverse Singvögel können wir dabei antreffen.

Biber (Natur Schule Seeland)

Mitten in Biel lebt eine Biberfamilie. Die grossen Nager haben sich an den Menschen gewöhnt und können relativ leicht fotografiert werden. Neben dem Biber widmen wir uns auch den anderen Bewohnern des Gewässerabschnitts wie Höckerschwan, Haubentaucher, Mittelmeermöwen und mehr.

Alpensegler im Flug

In diesem Workshop konzentrieren wir uns auf die pfeilschnellen und agilen Alpensegler und versuchen diese im Flug zu fotografieren. Der Workshop ist hauptsächlich für Fortgeschrittene ausgelegt, da die Alpensegler eher schwierig zu fotografieren sind.

Steinböcke auf dem Niederhorn

In diesem Workshop zieht es uns in die Alpen, wo wir uns auf die Suche nach Steinböcken machen. An dieser Location sind diese relativ stark an Menschen gewöhnt und sind deshalb auch ziemlich fotogen. Neben den Steinböcken können wir auch auf diverse weitere alpine Arten wie Alpenschneehuhn, Gämse, oder Alpendohle treffen. Auch das eindrückliche Alpenpanorama soll bei diesem Workshop nicht zu kurz kommen.

Flussseeschwalben im Gegenlicht

Am Nordostufer des Neuenburgersees brüten jährlich mehr als 50 Flussseeschwalben-Paare. Am Abend können die eleganten Vögel beim Jagen fotografiert werden. Dabei besteht die Möglichkeit, verschiedene Lichtsituationen auszuprobieren.

Einsteigerkurs

In diesem Kurs verbringen wir zusammen 2 Morgen und du lernst dabei die wichtigsten Dinge der Tier- und Vogelfotografie kennen. Je nach Wunsch kann auch ein Schwerpunkt auf die Bedienung der Kamera gelegt werden.

Gestalte deinen eigenen Workshop

Dein ganz persönlicher Fotoworkshop. Du bestimmst unsere Zielart. Wir suchen gemeinsam eine Location und recherchieren im Internet. Vor Ort gebe ich dir Tipps und Tricks, wie du deine Fotos verbessern kannst.

Mentoring

Mit dem Mentoring kannst du dich nachhaltig verbessern, in dem du regelmässig von meinen Tipps und Tricks, Foto-Kritiken, und speziellen Aufgaben oder Zielen profitieren kannst.

Zoom Session

Nutze die Zoom-Session um mir Fragen zum Bearbeiten von Fotos, Equipment, Scouting und Fotografie allgemein zu stellen. Die Zoom-Session sind ein optimaler Abschluss für einen Workshop um noch mehr über Bildbearbeitung und die Organisation der Bilder zu lernen.

Nikon Kamerakurs
Nikon Kameras

Du hast eine neue Nikon Kamera, weisst aber nicht, wie du diese am Besten einstellst? Ich helfe gerne weiter! Zusammen schauen wir uns das Menü deiner Kamera an und ich zeige dir was die einzelnen Einstellungen machen und welche ich dir für deine Art zu Fotografieren empfehlen würde. Wenn du möchtest, können wir deine Einstellungen dann gerade in der Praxis mit diversen Tieren ausprobieren.

Teilnehmerfotos vergangener Workshops

Teilnehmerfoto vom Alpensegler Workshop.

Alpensegler Workshop

Pierre Watson

Individueller Workshop

Susanne Habegger

Individueller Workshop

Jürg Ludi

Biber Workshop

Dominik Cantaluppi

Biber Workshop

Johannes

Biber Workshop

Dominik Cantaluppi

Biber Workshop

Jörg Ottensarendt

Individueller Workshop

Jürg Ludi

Biber Workshop

Johannes

Individueller Workshop

Jürg Ludi

Biber Workshop

Jörg Ottensarendt

Individueller Workshop

Susanne Habegger

Biber Workshop

Dominik Cantaluppi
Teilnehmerfoto vom Alpensegler Workshop.

Alpensegler Workshop

Pierre Watson

Biber Workshop

Johannes

Individueller Workshop

Susanne Habegger

Biber Workshop

Dominik Cantaluppi

Individueller Workshop

Jürg Ludi

Individueller Workshop

Jürg Ludi